Das Mount Everest-Problem –  Tod im Himalaya 1/3 (dbate)

Related Posts

TRIP REPORT: Air Canada ROUGE review – Boeing 767 – Edmonton ✈ Toronto

TRIP REPORT: Air Canada ROUGE review – Boeing 767 – Edmonton ✈ Toronto

Hello my name is Robin and I want to thank you very much for taking the time to watch this

8 Replies to “Das Mount Everest-Problem – Tod im Himalaya 1/3 (dbate)”

  1. Ich würde mutmaßen es liegt daran, dass total unqualifizierte Hobbybergsteiger in für sie ungeeignetem Gelände unterwegs sind. Ein Paar Millionarios müssen ihren Egotrip auf Kosten der Sherpa und der Natur durchziehen. Da braucht man sich auch nicht mit dem "guten Verdienst" der Sherpa das Gewissen zu beruhigen.

  2. Nur die Leute die über 8000 waren, die in der Todeszone waren wissen was eigentlich dort oben vor sich geht, normale Menschen versuchen über diese Thematik zu diskutieren, sich wichtig machen wissen aber überhaupt nicht was Sache ist. Sehr gute Doku!

  3. das eigene Leben riskieren und verlieren.. für das Vaterland, ok.. für die Liebe, ok.. für sehr viel Geld, ok.. aber für einen VERFICKTEN BERG ?!?!?!?!?!??!!??!?!

  4. Du suchst gute Videos und Diskussionen? Dann abonniere uns hier auf YouTube und folg' uns hier:
    https://www.facebook.com/dbatede
    https://twitter.com/dbateonline
    https://www.dbate.de

  5. Frechheit, dass es "Makler" für solch Expeditionen gibt. Frechheit, dass Sherpas so wenig Bezahlung bekommen. Frechheit, dass sich andere in größte Gefahr begeben um Tote runter zu holen. Frechheit, dass Menschen glauben mit Geld alles erreichen zu können.
    Frechheit, dass Regierungen nur des Geldes wegen Menschen in größte Gefahr gehen lassen.

  6. Ich warte auf den Tag, an dem ein lifta-Treppenlift auf den Everest gebaut wird, damit auch der 100-jährige Opa noch ans Ziel seiner wünsche kommt. Und als nächster fährt ein einbeiniger Blinder mit nem Skateboard wieder runter – gesponsert von einem namhaften Rülpswasserhersteller. Wie sagte schon Einstein: "Das Universum und die menschliche Dummheit sind unendlich groß. Beim Universum bin ich mir allerdings nicht ganz sicher."

  7. Einige Bergsteiger in diesem Video sind hart auf nem Egotrip und reden sich die schlechte Bezahlung der Träger schön. Lächerlich.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *